2. Durchgang der WLS in Hilden

Am 04.02 stand der zweite Durchgang der 7. Winterlaufserie in Hilden auf dem Programm.
Diesmal galt es 10km bei trockenem Wetter um die O Grad zu absolvieren. Leider gab es ein TG-Ausfall zu beklagen.
Eric hatte sich im ersten Lauf vor zwei Wochen an der rechten Wade verletzt. Deshalb verzichtete er seitdem auf
Lauftraining, in der Hoffnung, dass die Wade wieder genesen ist. Schon beim Einlaufen machte sich die Wade leider erneut bemerkbar.
Deshalb verzichtete Eric auf den Start, um nicht eine längere Verletzungspause zu riskieren.
Auf diesem Weg : Gute Besserung.
Somit hatte Sven zwei Unterstützer an der Strecke : Eric + Marion.
Schon beim Sylvesterlauf wollte Sven unter 42min Laufen. Diesmal klappte es.
Er kam als 19ter Gesamt von 163 Männern und 84 Frauen in 41:51min ins Ziel. In seiner AK konnte er sich vom 4ten auf den 3ten Platz verbessern.
Nach 2 von 3 Wertungen in der Serie kletterte er von Platz 23 auf Platz 14 vor. 2 Plätze Verbesserung sind eventuell noch drin.
Danach klafft schon eine etwas größere Lücke. Am 18.02 findet der letzte Lauf der Serie über 10km statt.

Bericht vom ersten Lauf: 21.01.2018 Eric+Sven beim 1. Lauf der WLS Hilden